WoA-Rundbrief 2011

Unsere Jahresübersicht zu aktuellen und geplanten Projekten und Aktionen.

Hier weiterlesen...

Tags: 

Neues autofreies Baugemeinschaftsprojekt in der Messestadt Riem – 4. Bauabschnitt

 

Für Menschen, die langfristig ohne eigenes Auto leben (wollen), gibt es die Chance in ein neues Wohnprojekt von „Wohnen ohne Auto“ einzusteigen und bei der Planung und Realisierung der Wohnanlage mitzumachen.

Wo: Messestadt Riem, 4. Bauabschnitt, nördlich oder südlich der Fortsetzung der Oslostr.
Was: ca. 8 – 15 Eigentumswohnungen für verschiedene Haushaltsgrößen
Kosten: frei finanziert und MünchenModell möglich; die Grundstückskosten sind von der Stadt München noch nicht festgelegt; die Baukosten richten sich nach den individuellen Wünschen der Gruppe
Zeitplan: Sommer 2012 Ausschreibung der Grundstücke; Baubeginn ca. 2013, Bezug ca. 2014

Alle Angaben können nur grobe Richtwerte geben und sich im Lauf der Planungen noch ändern.

Voraussetzungen: Eigeninitiative, aktive Teilnahme am Planungsprozess und die Bereitschaft, autofrei wohnen zu wollen.

Tags: 

Neues autofreies Baugemeinschaftsprojekt in der Messestadt Riem geplant

Nachdem im 1. Bauabschnitt der Messestadt Riem zwei autofreie Baugemeinschaftsprojekte mit großem Erfolg realisiert wurden und gegenwärtig ein weiteres am Ackermannbogen entsteht, möchten wir nun im 4. Bauabschnit der Messestadt Riem wieder ein neues Projekt initiieren.

Die Ausschreibung der Wohnbauflächen ist von der Stadt München für Anfang 2012 geplant, wobei ein Teil für Baugruppen vorgesehen ist. Bis dahin muss sich eine stabile Baugemeinschaft gebildet haben, die eine Bewerbung abgeben kann.

Wir laden deshalb zu einem 1. Informationsabend ein, bei dem das Gebiet vorgestellt wird, bisherige Mitglieder von autofreien Baugemeinschaften über ihre Erfahrungen berichten, sich InteressentInnen kennen lernen können und das weitere Vorgehen besprochen werden kann.

Termin: Donnerstag, 6. Oktober 2011, 19.30 - ca. 21.00 Uhr

Baugemeinschaft Domus suavis - Autofreies Passivhaus

Logo Domus suavis

Die Baugemeinschaft Domus suavis möchte ein Passivhaus mit 6 - 8 Wohneinheiten in München errichten. Ziel ist eine möglichst große Energieeffizienz. Dazu gehört auch eine energiesparende Mobilität, deshalb soll die Zahl der Stellplätze möglichst gering gehalten werden. Das Projekt ist deshalb insbesondere auch für Haushalte ohne Auto interessant.

Es gibt erste Vorplanungen, derzeit wird ein Grundstück gesucht.

Weitere Informationen bei WoA oder unter www.domussuavis.de.

Tags: 

Baugemeinschaft "Wohnen ohne Auto III" bekommt Zuschlag im 4. Bauabschnitt am Ackermannbogen

Zwar hätten wir uns gewünscht, dass unser Konzept allein für uns spricht und wir nicht auch noch das Losglück brauchen - aber wie es auch sei:

Wir freuen uns sehr, dass unsere Gruppe ein Grundstück von der Stadt München zugewiesen bekommen hat - juchhu.

Und wir freuen uns, dass endlich wieder ein autofreies Projekt in München realisiert werden kann!

Wir ziehen um!

Da die Bürogemeinschaft mit "Mehr Demokratie" wegen Umzug aufgelöst wurde, zieht unser Trägerverein VCD München in ein anderes Büro und stellt uns auch dort wieder ein Plätzchen zur Verfügung.

Unsere neue Adresse: Breisacher Str. 12 81667 München; Telefon- und Fax-Nr.ändern sich nicht, auch die mail-Adresse bleibt natürlich gleich.

Vom 9.5. - 16.5. ist das Büro wegen Umzug geschlossen!!

Autofrei Wohnen am Ackermannbogen4: Baugemeinschaft "Wohnen ohne Auto III" gibt Bewerbung für Grundstück ab

Am 11. Februar hat die autofreie Baugruppe ihre Bewerbung im Planungsreferat abgegeben. Nun muss die Stadt entscheiden, ob sie ein solches innovatives und ökologisches Projekt möglich machen will.

Wer noch mitmachen will:

Aktuell sind keine Wohnungen mehr frei. Wir führen aber eine Warteliste, in die man sich aufnehmen lassen kann, falls sich noch Veränderungen in der Gruppe oder in der Wohnungsanzahl ergeben sollten. Schicken Sie uns einfach eine mail oder rufen Sie im WoA-Büro an.

Außerdem bereiten wir gerade Infoabende für mögliche autofreie Baugemeinschaftsprojekte auf dem Gelände der ehemaligen Funkkaserne und im 4. Bauabschnitt in der Messestadt Riem vor. Genaueres finden Sie demnächst hier. Bei Interesse können Sie sich auch schon jetzt anmelden.

Tags: 

Neues von der Baugemeinschaft "Autofrei Wohnen am Ackermannbogen 4" - Stand Dezember 2010

Seit Anfang dieses Jahres trifft sich die Baugemeinschaft regelmäßig und bereitet ihre Bewerbung für ein Grundstück im letzten Bauabschnitt am Ackermannbogen vor. Kernpunkt ist ein Mobilitätskonzept, das nicht nur die Autofreiheit absichern, sondern auch den besonderen Bedürfnisse der autofreien BewohnerInner gerecht werden soll.

Leider verzögerten sich die Planungen seitens der Stadt immer wieder, aber seit Anfang Dezember sind die Grundstücke endlich ausgeschrieben! Trotz der unerwartet hohen Grundstückspreise will die Gruppe weitermachen und sich bewerben. Abgabefrist ist der 11. Februar 2011. Wenn wir den Zuschlag bekommen, muss das Grundstück im Dezember 2011 gekauft werden.

Radlergruppe will eigenes Wohnprojekt am Ackermannbogen bauen

Mit einer spektakulären "Radl-Night" entlang des Altstadtrings startet die Stadt München  am 24. April 2010 eine große Werbekampagne zur Förderung des Radverkehrs.
"Wir begrüßen alle Maßnahmen, die die Münchnerinnen und Münchner zum Umsteigen auf das Fahrrad als urbanes und ökologisches Verkehrsmittel ermuntern", meint dazu Gunhild Preuß-Bayer, Sprecherin der Initiative Wohnen ohne Auto, "aber Worten müssen auch Taten und vor allem konkrete Angebote folgen, die Radlfahrer unterstützen".

Solche Angebote bieten autofreie Wohnprojekte, in denen die BewohnerInnen freiwillig auf ein eigenes Auto verzichten und die Vorteile ihres autofreien Lebensstils genießen können. Derartige Wohnprojekte und Wohnanlagen sind in den letzten Jahren in vielen europäischen und auch deutschen Städten entstanden.

Tags: 

Seiten

Wohnen ohne Auto RSS abonnieren