Kosten

Stellplatzkosten

Praktikumsarbeit von Bettina Hauber, Mai 2001

Hinweis: Nutzen Sie den Link "Druckversion", um die gesamte Publikation auszudrucken oder auch anzuzeigen. Oder Navigieren sie zu den einzelnen Kapiteln mit der auch in der linken Spalte angezeigten Navigation.

1. Kostenvorteile autofreier Wohngebiete

Werden neue Wohngebiete autofrei errichtet, hat dies neben zahlreichen ökologischen und sozialen Vorzügen auch ökonomische Vorteile zur Folge, wie aus Tabelle 1 ersichtlich wird.

Tabelle 1: Mögliche Kosten- und Flächeneinsparungen in autofreien Stadtteilen [1]

Einspareffekte bei

Bilanz nach 1 Jahr: Wunsch nach neuer Urbanität vorhanden

"Autofreie Siedlungen sind eine realistische Option für die zukünftige Stadtplanung. Sie können sich zu einem wirtschaftlich attraktiven Segment des Wohnungsmarktes entwickeln". Diese Bilanz zieht die Initiative "Wohnen ohne Auto" (WoA) aus ihrer bisherigen Arbeit.

Vor gut einem Jahr hatte die Initiative, ein Zusammenschluss Münchner Umwelt- und Verbraucherverbände, Interessenten an autofreien Siedlungen aufgerufen, ihre Bereitschaft zum Verzicht auf den privaten Autobesitz zu erklären. Damit sollte der Bedarf an der neuartigen Wohnform nachgewiesen werden.

Tags: 

RSS - Kosten abonnieren